BV wieder erfolgreicher

von Nov 28, 2021News Badminton0 Kommentare

Durch einen Erfolg und eine knappe Niederlage, bleibt der BV Bad Essen in der Tabelle der Bezirksklasse Süd auf Platz 6. Damit hat der Aufsteiger das Saisonziel Klassenerhalt schon fast erreicht. Der vierte Spieltag fand beim TSV Widukindland in Osnabrück statt.

Zuerst spielte der BV gegen TSV Widukindland I. Die Begegnung endete mit einer knappen 3:5 Niederlage. Yannik Münnich und Lennart Schulte haben das 1.Herrendoppel ebenso verloren wie Stefan Nier und Felix Johannsmann das 2. Herrendoppel. Lena Tschernow und Svenja Krüwel haben dagegen im Damendoppel einen Punkt für die Bad Essener gemacht. Im weiteren Spielverlauf war Lena Tschernow auch im Dameneinzel erfolgreich und konnte damit zum zwischenzeitlichen 2:2 ausgleichen. Sowohl Marcel Zirk im 1.Herreneinzel als auch Yannik Münnich im 2.Herreneinzel und Felix Johannsmann im 3.Herreneinzel mussten sich geschlagen geben. In dem gemischten Doppel haben Svenja Krüwel und Marcel Zirk noch einen weiteren Punkt für den BV gemacht.

Anschließend folgte die Begegnung gegen TSV Widukindland II. Gegen den Mitaufsteiger siegten die Bad Essener mit 5:3. Im 1.Herrendoppel haben Stefan Nier und Felix Johannsmann unglücklich 18:21 und 18:21 verloren. Yannik Münnich und Lennart Schulte waren im 2.Herrendoppel genauso erfolgreich wie auch Lena Tschernow und Svenja Krüwel im Damendoppel. Zwischenzeitlich führte der BV dadurch mit 2:1. Marcel Zirk im 1.Herreneinzel und auch Stefan Nier im 2.Herreneinzel mussten sich geschlagen. Durch die Erfolge von Lena Tschernow im Dameneinzel und Felix Johannsmann im 3.Herreneinzel, blieben die Bad Essener vor dem letzten Spiel 4:3 in Führung. Svenja Krüwel und Marcel Zirk haben durch den Sieg im gemischten Doppel für den wichtigen Punkt zum Mannschaftserfolg gesorgt.