Guter Saisonstart mit neuen Jacken

von Sep 27, 2021News Badminton0 Kommentare

Die Badmintonmannschaft des BV Bad Essen konnte nach dem Meistertitel in der Kreisliga 2019/20 nun endlich nach der erzwungenen Corona Pause in der Bezirksklasse starten. Beim ersten Spieltag sind gleich die neuen Trainingsjacken zum Einsatz gekommen. Ein besonderer Dank gilt hierbei den beiden Sponsoren Lammersiek+Co und Loheide+Kraft Fahrschulen GmbH, durch deren finanzielle Unterstützung der BV die Jacken für seine Mitglieder anschaffen konnte. Zur Übergabe der Jacken konnten Claudia Himmelstoß und Willi Waldmann von der Firma Lammersiek sowie Boris Temme, stellvertretend für Loheide+Kraft persönlich zum Spieltag begrüßt werden. Als Überraschung gab es für die Sportlerinnen und Sportler auch noch ein paar leckere Fruchtsaftschorlen aus dem Hause Lammersiek.
Als Gastgeber empfing der BV die erste und zweite Mannschaft des TSV Widukindland in der Sporthalle des Gymnasiums. In der ersten Begegnung wurde gegen Widukindland I gespielt. Boris Temme und Sven Laumann haben das 1.Herrendoppel ebenso verloren wie Christopher Mönter und Marcel Zirk im 2. Herrendoppel. Die beiden haben im zweiten Satz unglücklich in der Verlängerung 23:25 verloren. Lena Tschernow und Svenja Krüwel haben im Damendoppel einen Punkt für den BV gemacht. Im weiteren Spielverlauf war Lena Tschernow auch im Dameneinzel erfolgreich und konnte damit zum 2:2 ausgleichen. Im 1. Herreneinzel hat es nicht zu einem weiteren Punkt für die Bad Essener gereicht. Im entscheidenden dritten Satz schaffte Marcel Zirk nur noch ein 15:21. Erfreulicher war das 3.Herreneinzel von Christopher Mönter. Er hat den dritten Satz mit 21:19 gewonnen und den Spielstand mit dem 3:3 ausgeglichen. In den beiden letzten Spielen war überraschenderweise sogar noch ein Sieg für den Aufsteiger möglich. In dem hart umkämpften gemischten Doppel haben Svenja Krüwel und Stefan Nier alles gegeben. Schlussendlich verloren sie im dritten Satz knapp mit 19:21. Im 2. Herreneinzel ist Stefan Nier ein zweites Mal für den BV angetreten. Das Spiel ging ebenfalls an die Gäste. Letztendlich bleibt nach einem spannenden Spiel eine unglückliche 3:5 Niederlage.
Anschließend folgte die Begegnung gegen TSV Widukindland II. Damit stand gleich am ersten Spieltag das Duell gegen den Mitaufsteiger auf dem Spielplan. Boris Temme und Sven Laumann mussten sich im 1.Herrendoppel geschlagen geben. Christopher Mönter und Marcel Zirk haben es diesmal im 2.Herrendoppel besser gemacht und waren erfolgreich. Da Svenja Krüwel und Lena Tschernow das Damendoppel ebenfalls gewonnen haben, gingen die Bad Essener mit 2:1 in Führung. In den darauffolgenden Spielen gab es dann einen Erfolg nach dem anderen für den BV. Lena Tschernow im Dameneinzel, Christopher Mönter im 2.Herreneinzel und Marcel Zirk im 1.Herreneinzel haben ihre Spiele gewonnen. Daraus folgte eine 5:1 Führung. Der Sieg war damit schon sicher. Sven Laumann musste sich anschließend im 3.Herreneinzel geschlagen geben, ehe Svenja Krüwel und Stefan Nier im Mixed noch einen weiteren Punkt gemacht haben. Das Spiel endete dadurch mit einem 6:2 Sieg für die Bad Essener. Der erste Spieltag brachte dem Aufsteiger damit einen wichtigen Sieg für den Klassenerhalt. In der Tabelle belegt der BV aktuell den vierten Platz in der Bezirksklasse Süd.