Doppelsieg für Badmintonmannschaft des BV

von Okt 9, 2022News Badminton0 Kommentare

Durch einen 5:3 Sieg gegen TuS Bad Rothenfelde und einen 6:2 Erfolg gegen SFN Vechta III verbessert sich die zweite Mannschaft vom BV Bad Essen auf den fünften Tabellenplatz der Kreisliga Osnabrück / Vechta. In der ersten Begegnung gegen Bad Rothenfelde gelang ein guter Start. Manuela Sucher und Anne Höckmann haben im Damendoppel gepunktet. Yannik Münnich und Robin Gering waren im 2. Herrendoppel erfolgreich. Für Alexander Gleich und Mohamad Shaban hat es im 1. Herrendoppel leider nicht gereicht. Mit einer 2:1 Führung folgten die Einzel und das Mixed. Im Dameneinzel war Manuela Sucher ebenfalls siegreich. Durch Siege von Alexander Gleich im 3. Herreneinzel sowie Mohamad Shaban im 2. Herreneinzel wurde die Führung auf 5:1 ausgebaut. Das 1. Herreneinzel und das Mixed gingen an Bad Rothenfelde. Somit endete das Spiel mit einem 5:3 Erfolg für die Mannschaft des BV.

Anschließend folgte die Begegnung gegen SFN Vechta III. Die Begegnung hätte mit drei Erfolgen in den Doppeln nicht besser starten können. Sowohl das Damendoppel Manuela Sucher und Anne Höckmann, das 2. Herrendoppel Yannik Münnich und Robin Gering als auch das 1. Herrendoppel Alexander Gleich und Mohamad Shaban haben jeweils ihre Spiele gewonnen. Durch die weiteren Siege von Manuela Sucher im Dameneinzel und Alexander Gleich im 3. Herreneinzel stand es zwischenzeitlich 5:0 für die Bad Essener. Damit stand die Mannschaft des BV schon als Sieger fest. In den weiteren Spielen mussten sich Yannik Münnich im 1. Herreneinzel sowie Robin Gering und Anne Höckmann im Mixed geschlagen geben. Mohamad Shaban war im 2. Herreneinzel erfolgreich. Dadurch endete die Begegnung mit einem 6:2 Erfolg.

Auch Schülermannschaft gewinnt ein Spiel

Auch die U13 Schülermannschaft des BV hatte an diesem Wochenende weitere Begegnungen. Dabei gelang der Mannschaft ihr erster Saisonsieg. Die erste Begegnung gegen den Tabellenführer aus Damme endete 0:6. In der zweiten Begegnung gegen BC 82 Osnabrück lief es besser. Durch Erfolge von Amelie und Anton im 1. Doppel, Anton im 2. Einzel, Sophie im 3. Einzel sowie Felix im 4. Einzel, endete die Begegnung mit einem 4:2 Sieg. Das Nachholspiel gegen TuS Hilter endete mit einer 1:5 Niederlage. Anton war im 2. Einzel für den BV erfolgreich. Mit etwas Glück in den knappen Spielen, wäre sogar ein Unentschieden möglich gewesen. Die Schülermannschaft belegt aktuell den vierten Tabellenplatz.